Geocaching-Minimalausrüstung

Bewerte diesen Beitrag

Spike05 fragt nach Minimalausrüstungen für’s Geocaching – ich antworte:

Meine absolute Minimalausrüstung, die ich tatsächlich immer bei mir trage und vor allem für spontane Geocaching-Aktionen verwende, besteht aus

  • einem Smartphone (Galaxy Nexus) mit der Geocaching-App c:geo, damit habe ich immer und überall Zugriff auf die bei Geocaching.com und Opencaching.de gelisteten Caches, Spoilerbilder, Logs, usw.
  • und einer SwissCard von Victorinox, die neben einem Behelfskugelschreiber auch ein kleines Messer, eine Pinzette, und noch einiges mehr enthält, was unterwegs nützlich sein kann. die SwissCard ist so klein, dass sie in ein Kartenfach meines Geldbeutels passt.
minimal.jpg
Minimalausrüstung für's Geocaching

Wenn es ernsthafter wird, habe ich natürlich ein richtiges GPS (Oregon 600), ein Multitool (Victorinox SwissTool), diverse Lampen (Fenix L2D, Petzl Myo Rxp), Ersatzakkus, usw. dabei. Aber das war hier ja nicht gefragt 😉