Coordinates Toolbox

Bewerte diesen Beitrag

Die letzten Tage habe ich eine kleine Webseite gebastelt, die sich mit (geografischen) Koordinaten und Berechnungen mit selbigen beschäftigt — die „Coordinates Toolbox“ — zu finden auf https://coords.flopp.net/. Den Source-Code gibt es wie immer bei Github.

Mit der Web-App kann man

  • Wegpunkt-Projektionen bestimmen
  • Distanzen berechnen
  • Koordinaten in verschiedene Formate umrechnen
  • Ergebnisse der obigen Berechnungen werden textuell und in einer Karte dargestellt
  • Die Web-App ist komplett responsiv und sollte daher sowohl auf Desktop/Laptop-Computern als auch auf Tablets und Smartphones funktionieren

Im Gegensatz zu „Flopp’s Map“ liegt der Fokus bei „Coordinates Toolbox“ mehr auch den eigentlichen Koordinaten-Berechnungen und weniger auf der Kartendarstellung. Insbesondere sind auch fortgeschrittene Einstellungen möglich, wie die Wahl zwischen verschiedenen Erd-Modellen als Berechnungsgrundlage.

Momentan gibt’s das Ganze nur in Englisch, aber ich plane eine vollständige Internationalisierung (natürlich inklusive „Deutsch“).

In Zukunft werde ich wahrscheinlich noch weitere Funktionen hinzufügen.

Welche Koordinaten-Funktionen wären für euch noch wichtig?

2 Gedanken zu „Coordinates Toolbox“

  1. Bitte nimm das als Kritik: Was ich nicht ganz verstehe, Du bist doch auch Geocacher, oder?
    Also die meisten Peilungen sind bei mir in M(eter) und nicht Kilometer. Wenn ich eine Voreinstellung Kilometer sehe denke ich mir, ob der Programmierer bei Garmin geboren und grossgezogen wurde? Sicher eine kleine Änderung km -> m! Gut, dass man die unnötigen „°“ Grad-Kringel nicht mit eingeben muss. ABER: Wenn jemand ein Komma „,“ eingibt, dann wandle doch den Käs‘ einfach in einen Punkt um anstelle darauf hinzuweisen, dass die Eingabe falsch ist.
    Es gibt so viele Webseiten (Geocheckerr, Umrechner) die das auch nicht können. Da könntest Du mal Vorreiter sein. Einfach parsen, dass es klammt -> Tabs und Zeilenumbrüche entfernen.

    1. Vielen Dank für’s Feedback! Ich finde deine Vorschläge sinnvoll und habe sie daher gleich umgesetzt:

      – Die Standard-Einheit für Distanzen ist jetzt „m“
      – Beim Lesen von Koordinaten werden Kommata wie Punkte behandelt

      Beste Grüße
      Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.