Aufgabenstellung: Schnittpunkt von Kreis und Peilung

Aufgabenstellung: Schnittpunkt von Kreis und Peilung
5 (100%) 2 Stimme(n)

Folgende Anfrage kam gerade per Mail rein (natürlich verfremdet!):

Kann man folgenden Geocache-Aufgabe mit „Flopp’s Karte“ lösen?

Der Schatz befindet sich 500 Meter von der Wegkreuzung (N 47 59.523 E 007 52.940) entfernt. Vom Baum (N 47 59.532 E 007 53.169) aus gesehen, liegt der Schatz auf 308.6°. […]

Nichts leichter als das 😉

1. Die Koordinaten der beiden Bezugspunkte nacheinander ins Suchfeld der Seitenleiste eingeben, auf den Lupen-Button klicken und jeweils einen neuen Marker mit „Neu“ anlegen. Die Karte sollte dann zwei Marker „A“ und „B“ mit passenden Koordinaten enthalten:

kreis-peilung-1

2. Marker „A“ bearbeiten (gelbes Stift-Symbol in der Seitenleiste bei Marker „A“), im unteren Editierfeld (Umkreis) 500 eingeben und mit „OK“ bestätigen.

kreis-peilung-2

In der Karte wird jetzt um Marker „A“ ein Kreis mit 500 Metern Radius angezeigt:

kreis-peilung-3

3. Von Marker „B“ aus eine Peilung ausführen (grünes Pfeil-Symbol in der Seitenleiste bei Marker „B“). Einen Winkel von 308.6° und eine großzügige Entfernung von vielleicht 1000 Metern eingeben. Mit „OK“ bestätigen.

kreis-peilung-4

Dadurch wird ein neuer Marker „C“ angelegt, der von „B“ aus 1000 Meter in Richtung 308.6° entfernt liegt:

kreis-peilung-5

4. Linie von „B“ nach „C“ anlegen durch Klick auf „Neu“ im Linien-Abschnitt der Seitenleiste. Als Anfangs- und Endpunkte der Linie „B“ und „C“ wählen.
Die Karte enthält nun eine Linie von Marker „B“ zu „C“:

kreis-peilung-6

5. Einen neuen Marker anlegen und mit der Maus auf den Schnittpunkt von Linie und Kreis ziehen.

kreis-peilung-7

Marker „D“ (bei etwa „N 47 59.759 E 007 52.745“) erfüllt genau die Aufgabenstellung! Er ist 500 Meter von „A“ entfernt und liegt von „B“ aus auf einem Winkel von 308.6°.

Ich hoffe diese Anleitung ist hilfreich.

Wer weitere Fragen zur Bedienung hat oder Hilfe bei einer Aufgabenstellung benötigt, bitte melden (z.B. per Mail an mail@flopp-caching.de oder als Kommentar hier im Blog)!

4 Gedanken zu „Aufgabenstellung: Schnittpunkt von Kreis und Peilung“

  1. Im Feld kann man diese Geocaching-Aufgabe auch lösen, wenn man sich an die Schulgeometrie erinnert. 😉

    Die Summe der Innenwinkel im Dreieck beträgt 180°. Die Punkte A, B und D bilden ein Dreieck. Da der Richtungswinkel zwischen den Punkten A und B bekannt ist und der Winkel der Peilung vorgegeben ist, ergibt sich die Richtung von A nach D.

    Hierzu muss man natürlich ein GPS-Gerät haben, dass die Richtung auch anzeigen kann. Bei Garmin GPS-Geräten einfach ein Datenfeld auf Richtung einstellen und von Buchstaben auf Zahlenwerte in den Einstellungen umstellen.

    Alternativ geht auch eine App für ein Smart-Fön.

    Zuhause geht es mit Flopps Toller Karte natürlich viel einfacher und besser.

    Happy Caching.

    1. Mit dem Flattr-Button kann man dem Blogautor eine kleine Spende zukommen lassen. Da das aber kaum genutzt wird und offensichtlich sogar zu Verwirrungen führt (!), habe ich diese Buttons jetzt mal komplett entfernt.

      Beste Grüße
      Florian

  2. Hallöchen, mal eine Frage.

    Ich habe drei Wegpunkte , als Linien ergeben sie ein Dreieck. Jetzt brauch ich den Mittelpunkt dieses Dreieckes. Geht das mit Flopps ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.