Flopp’s Map bei Podcacher.com

Bewerte diesen Beitrag

Seit einiger Zeit gibt es Flopps Tolle Karte auch in einer englischen Version (umschaltbar über die Buttons „English“/“Deutsch“ oben rechts) und tatsächlich hat die Karte täglich einige Besucher aus Übersee. In Ermangelung eines passenden Namens heißt die Karte in englisch schlicht Flopp’s Map.
Heute ist die Anzahl an englischsprachigen Besucher allerdings einigermaßen explodiert, nachdem die Karte im weltweit bekanntesten Geocaching-Podcast erwähnt wurde: der 456. Folge des Podcacher-Podcasts.
Wie kam es dazu? Slini11 (GC, OC, Website) hat quasi als Hörerfeedback seine Lieblingswebseiten rund ums Geocaching eingesendet – darunter auch Flopps Tolle Karte. Sonny and Sandy from sunny San Diego haben das Feedback aufgegriffen und sprechen ab Minute 7 über die Karte.

Besucher

Schön zu sehen, dass das Projekt auch international ankommt!

4 Gedanken zu „Flopp’s Map bei Podcacher.com“

  1. Hi,
    ich wollte auch für meine Webseite dort ein wenig Werbung machen und habe dann in den letzten Wochen an der Umsetzung für eine Übersetzung dieser gearbeitet.
    Das war dann dieses Wochenende fertig und da auch in der letzten Woche die MAPP-Show gelaufen war, konnte ich so einigermaßen sicher gehen recht viele davon mitbekommen. Dann aber nur meine Website zu bewerben schien mir auch ein wenig blöd und so habe ich nach noch einigen nützlichen Webseiten umgesehen und deine dann auch dazu geschrieben. Was mich noch interessieren würde, wären deine absoluten Besucherzahlen , sowohl „Besuche“ als auch „absolute Besuche“ bei „Flopps toller Karte“.
    Gruß,
    Slini11

    1. Die Karte hat täglich etwa 250-300 Besuche von 150-220 verschiedenen Besuchern.
      2/3 der Nutzer kommen direkt auf die Seite, etwa 11% über Suchmaschinen, dann folgt geocaching.de ebenfalls mit 11% und der Rest kommt über diverse andere Webseiten.

      1. So viele Hörer scheinen die Podcacher dann doch nicht zu haben :D. Laut Google Analytics sind gerade mal 16 Besucher via Podcacher auf meine Seite gekommen :D.
        Mag vielleicht aber auch daran liegen, dass meine Domain Deutsch ist und als dritter aufgeführt wurde ?
        Allgemein hat sich die Erwähnung im Podcast auf die Besucherzahl nicht wirklich stark ausgewirkt:
        Sonntag:127 Montag: 88
        Tja, was will man machen. Ein Versuch wars wert :D.
        Gruß,
        Slini11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.